• Iris

Ein einziger, beschissener Glaubenssatz...

und wie er ein ganzes Leben im Griff hat.




Ich erzähle euch mal eine Geschichte über jemanden, der einen einzigen Glaubenssatz in sich trägt, der dem Fluß des Lebens und damit der Liebe im Wege steht. Ich persönlich finde sie sehr traurig...




Also, es war einmal ein Mensch, der erlebte eine schreckliche, von vielen Entbehrungen gekennzeichnete Kindheit. Der Vater sehr früh abgehauen, die Mutter nicht in der Lage, sich um die Kinder zu kümmern und so überließ sie die Kleinen oft ihrem Schicksal. Das es nicht unbedingt gut mit ihnen meinte.


In dieser Zeit - vollkommen im Stich gelassen - lernte dieser Mensch einen neuen Glaubenssatz: Niemand kann mir helfen. Der setzte sich dann "fest" und bestimmte den weiteren Lebensweg. Und wie es nun bei Glaubenssätzen so ist, möchten sie sich beweisen.


Natürlich hatte diese Art der Kindheit auch positive Effekte, der Mensch entwickelte einen starken Antrieb, sein Leben selbst zu gestalten und auch Ehrgeiz, sich unabhängig zu machen. (Die Frage ist allerdings, in welchem Maß werden diese "Effekte" gesund ausgelebt?)


Also wurde "unser" Mensch erwachsen, gründete eine Familie und war - jedenfalls in den Augen unserer Leistungsgesellschaft - durchaus beruflich erfolgreich.


Doch was kann passieren, wenn ein kleines, zutiefst verletztes Kind selbst eine Familie gründet? Richtig, das geht meistens gewaltig schief. Die tiefsitzende Wut und die Trauer, die nicht geheilten Wunden der Kindheit zerstörten das Familienleben und das Vertrauen der eigenen Kinder. Kontrollsucht, Ohnmacht und die allgegenwärtige Wut (niemand kann ja helfen, wir erinnern uns) ließen den Mensch noch wütender und hilfloser zurück als zuvor.


Und was geschieht, wenn diese niedrig schwingenden Emotionen ein Leben lang anhalten? Der Körper und die Umstände des Lebens müssen deutlicher winken. Sie rufen laut, sodass die Umstehenden es deutlich erkennen und unseren Menschen darauf hinweisen. Manche hatten sogar gute Ideen, unserem Menschen zu helfen.


Wenn da nicht dieser einzige, beschissene Glaubenssatz wäre... Der sich, wie kann es anders sein, immer wieder selbst bewiesen hat, schließlich ist das sein Job und den macht er verdammt gut. So lässt er unseren Menschen - halb verhungert nach Liebe, Aufmerksamkeit und Anerkennung - alleine stehen.


Das Ende der Geschichte ist ein einsamer, wütender und weiterhin verletzter kleiner Mensch in einem Erwachsenenkostüm, der darauf wartet, dass endlich alles gut wird...

Was meint ihr, wie wird es ausgehen?


Ich stelle mir das folgendermaßen vor: Wir haben einen Bauchlauf (den Fluß des Lebens) mit Steinen (nicht dienlichen Glaubenssätzen) zu einem kleinen Damm gestaut, und so kann unser Wasser nicht mehr ungehindert fließen.


Den dicken Brocken am Grund (der alles bestimmende Glaubenssatz) sieht man nicht so gut, aber wenn er entfernt wird, wird die Kraft des Wassers ausreichen, um den Bachlauf wieder fließen zu lassen. Die kleinen Steine kann man nach und nach entfernen und das macht mit Sicherheit Spaß!


Wird jedoch der große Brocken nicht entfernt, ist die einzige Hoffnung, dass der Damm eines Tages unter der stetigen Last bricht und das nachfolgende gewaltige Ereignis (was es auch sein mag, im Fall des Menschen) zum Erwachen führen wird. Oder auch nicht, das kann natürlich auch sein.


Ich glaube, dass jeder von uns das Leben fließen lassen darf, die Fülle des Lebens genießen darf, statt Sklave seiner Glaubenssätze bleiben zu müssen.

Wer sich im Außen Freiheit wünscht, darf sie zuerst in sich selbst herstellen. Und niemand anderes als du selbst kann das bewirken.


Mit viel Frieden und Freiheit im Herzen,

Iris






9 Ansichten

© 2020 Iris Brinkhues

Die von mir angewendeten Behandlungsmethoden sind energetische Anwendungen. Sie ersetzen keinesfalls den Arztbesuch und werden auch nicht zur Behandlung spezifischer Krankheiten angewandt. Ich verordne keine Medikamente und gebe keine Heilversprechen ab. Eine Haftung für eventuelle Folgen der Behandlung ist ausgeschlossen.

ThetaHealing® und ThetaHealer® sind registrierte Handelsmarken von THinK, zu finden auf Thetahealing.com